Henning Pless | Heilpraktiker Pless

Henning Pless - Heilpraktiker und Naturheilpraxis für Ernährung und Akupunktur

Liebe Leserinnen, liebe Leser, mein Wunsch war und ist es, in meiner Praxis in Kiel Menschen mit der ganzen Bandbreite biologischen Diagnostik und Therapie erfolgreich behandeln zu können. Diesen Grundgedanken wende ich, Henning Pless, für Sie jeden Tag in der Praxis Heilpraktiker Pless mitten im Herzen von Kiel an. Wenn auch Sie zu uns kommen, haben wir das Ziel, auch Sie gesund zu erhalten oder Ihnen auf Ihrem Weg zur Gesundheit mit unserem ganzen Wissen zu begleiten.

Henning Pless

Werdegang von Henning Pless

1967 Henning Pless wurde In Hamburg geboren.
1988 Abitur an der Rudolf Steiner Schule Hamburg Farmsen
1988/89 Wehrdienstzeit in Eutin
1989/90 6 monatige Weltreise (USA, Tahiti, Neuseeland, Neukaledonien, Australien, Indonesien, Malaysia, Thailand und Singapur)
1990 Beginn des Studiums zum Heilpraktiker an der Schule vom Fachverband Deutscher Heilpraktiker in Hamburg
1994 Zulassung zum Heilpraktiker durch das Gesundheitsamt Hamburg
1994 USA Aufenthalt zum erlernen der Regulationsdiagnostik
1994 Eröffnung der ersten Praxis in Lütjenburg in der Niederstrasse.
2000 Umzug und Vergrößerung der Praxis innerhalb Lütjenburgs in die Wehdenstrasse – Gründung der „Naturheilpraxis Lütjenburg“ mit 3 Mitarbeitern.
2007 Verlegung des Praxisstandortes von Lütjenburg nach Kiel und Gründung des “heilcentrum pless”

1. Regulationsdiagnostik

Die Forschung der Regulationsdiagnostik beinhaltet folgende Aspekte und besagt, das folgende Faktoren immer beachtet werden müssen. 1. Schwermetallbelastungen., 2. Nahrungsmittelallergien, 3. Lösungsmittelbelastungen, 4. Psychische Blockaden, 5. Elektrosmog und geopathische Belastungen, 6. Orthopädische Stressfaktoren und Körperstörfelder (z.B. Narben).

2. Durchblutungstherapien – Sauerstofftherapie

Sauerstofftherapie nach Dr. med. Regelsberger (Oxyvenierung):

Bei der Sauerstofftherapie nach Dr. Regelsberger wird reiner medizinischer Sauerstoff langsam und schrittweise steigernd in die Vene gegeben. Es kommt zur Entspannung und Erweiterung der Gefäße, das Gewebe wird wieder optimal versorgt. Hervorragend geeignet bei allen Durchblutungsstörungen, Migräne, Allergien, Konzentrations und Gedächtnisstörungen, Infarkt und Schlaganfallfolgen und allen Augenerkrankungen. Heilpraktiker Pless Ist Referent für die Gesellschaft für Oxyvenierung nach Dr. med. Regelberger.

3. Entgiftungstherapien

Entgiftende Substanzen werden per Tropfinfusion in das Blut gegeben und Binden dort Gifte wie Amalgam, lösen Kalk, Cholesterin-, Säure- und Blutgerinselablagerungen. Die Durchblutung wird sehr effektiv verbessert. Alle damit zusammenhängenden Erkrankungen werden mit der Chelattherapie behandelt.

Organentgiftungen

Konzept zur Reinigung des Körpers durch Kräuter, Pflanzen und Mineralien.

Entsäuerungstherapie

Das richtige Säure-Basen Milieu ist die Grundvorraussetzung für ein funktionierendes Immunsystem und die Fähigkeit des Körpers zur Entgiftung. Mit Entsäuerungsinfusionen und Mineralien in Tablettenform wird dieses sensible Gleichgewicht wiederhergestellt.

4. Akupunktur & Schmerztherapie

Mit feinen Nadel wird der Körper, fast schmerzfrei, in seine eigene Steuerung gebracht. Sehr gut geeignet bei Schmerzzuständen, Energiemangel und zum Lösen von körperlichen und seelischen Verspannungen. Henning Pless setzt seit Jahren erfolgreich die von Dr. med. Michael Buhtke entwickelte “Ein-Nadel-Technik” (akumotion a1) ein.

5. Immunsystemtherapien

Vitamin C Hochdosistherapie

Vitamin C befindet sich in allen Körpergeweben. Sehr gute Therapie bei allen Mangel und Entzündungserkrankungen sowie bei Krebserkrankungen.

Organextrakttherapie

Thymusfrischextrakte und andere Organe werden zur Immunsteigerung und der Behebung von Krankheiten in den Muskel gespritzt. Sehr wirksam bei Abwehrschwäche, Allergien, Alterserkrankungen und Krebserkrankungen.

Hochdosis Antioxydantientherapie

Sehr wirksame Medikamente werden mittels Tropf oder pur in die Blutbahn gegeben. Wirken stark gegen Freie Radikale und erhalten das Gewebe jung.

Eigenbluttherapien

Blut wird aus der Vene entnommen, mit Medikamenten vermischt und in den Muskel zurück gespritzt. Wirkt sehr gut bei Allergien, Abwehrschwäche und zur Leistungssteigerung.

6. Neuraltherapie nach Dr. med. Huneke

Mit sehr feinen Nadeln werden gestörte Körperregionen durch die Injektion sanfter Medikamente wieder entblockiert und an den Energiekreislauf angeschlossen. Diese Behandlungstechnik wurde bereits 1925 von dem deutschen Arzt Dr. Ferdinand Huneke entwickelt. Eine sehr bewährte und erfolgreiche Therapie in der biologischen Medizin.

7. Enderleintherapie

Prof. Dr. Günter Enderlein entwickelte schon im frühen 20. Jahrhundert die Methode zur Diagnostik und Therapie von Bakterien, Viren und Pilzen im Blut und im Körper. Wenn die Symbiose in unserem Körper stimmt, können Erreger sicht nicht ausbreiten. Ein einfacher Bluttest bringt schnell Klarheit.

8. Ernährungstherapie

Die Ernährung steuert unseren Stoffwechsel. Mit Hilfe der modernen Blut- und Computerdiagnostik behandeln wir seit Jahren sehr erfolgreich Stoffwechselstörungen, Übergewicht, Lebensmittelallergien, Rheuma und Hauterkrankungen. Die richtigen Lebensmittel zu essen ist der Treibstoff für das tägliche Leben. Heilpraktiker Pless hat sich über viele Jahre sehr intesiv mit der Thematik der Ernährungsmedizin beschäftigt.